Zehnter Geburtstag der make-up artist design show: Kreativer Szenetreffpunkt mit hochkarätigem Fachprogramm

Die make-up artist desgin show (mads) setzt ihre Erfolgsgeschichte fort und krönt ihr zehnjähriges Jubiläum mit einem erfolgreichen Messeverlauf. Rund 3.500 Fachbesucher aus Theatern, Opern und Schauspielhäusern, TV-Studios, Musicals und Filmproduktionen kamen am 30. und 31. März 2019 nach Düsseldorf, um sich von dem unvergleichlichen Mix aus Information, Weiterbildung und künstlerischen Elementen inspirieren zu lassen. „Die mads ist die ideale Plattform, um sich in einer exklusiven Atmosphäre auszutauschen, über neue, innovative Produkte zu informieren und von den Besten des Fachs zu lernen“, sagte Michael Degen, Executive Director der Messe Düsseldorf.

Bernd Uwe Staatz, Chefmaskenbildner der Deutschen Oper am Rhein, lobte das qualitativ hochwertige Bühnenprogramm: „So eine Fülle an hochkarätigen Maskenbildnern im Vortrags-Forum und der Kreativ-Werkstatt ist bisher einmalig. Das Publikum weiß diesen Wissensinput von internationalen Spitzenleuten zu schätzen. Hier in Düsseldorf verraten die Profis ihre besten Tricks und geben mit ihrem Fachwissen wertvolle Tipps für den Arbeitsalltag. Außerdem haben die Besucher die Mischung aus modernsten Techniken und klassischen Themenfeldern honoriert.“ Sehr anspruchsvolles Niveau mit brillanten Arbeitsausführungen sei erneut bei der Azubi-Meisterschaft gezeigt worden.

Die Deutsche Meisterschaft für Maskenbildner in Ausbildung zum Thema „Eiszeit“, bei der die sechs talentiertesten Auszubildenden eindrucksvoll ihr Können unter Beweis stellten, gehörte zu den Highlights der diesjährigen mads. Es gewann Janika Kreutzer von der Hasso von Hugo Maskenbildnerschule Berlin.

Aussteller und Akteure schätzen die hohe Qualifikation der Besucher sowie die kommunikative Atmosphäre. Sowohl zur Aufnahme neuer Geschäftsverbindungen, als auch für die Pflege bestehender Kontakte, ist die mads ein idealer Szenetreff. Die Maskenbildner und Visagisten interessierten sich vor allem für das hochkarätige Fachprogramm im Vortrags-Forum. Dort stellten renommierte Maskenbildner und Stars wie die Kanadierin Mimi Choi, Amazing Jiro aus Japan, die Schweden Love Larson und Eva von Bahr oder Matt Valentine aus Texas als Spezialist für Horror-Kreationen und Monster-Masken ihre Arbeiten vor. In der Kreativ-Werkstatt konnten die Besucher Techniken und Materialien unter Anleitung von Experten selbst ausprobieren.

Lies dies:   Prominenter Besuch bei BEAUTY DÜSSELDORF, TOP HAIR DÜSSELDORF und make-up artist design show 2019

Anlässlich der mads Düsseldorf vergab das Berliner Unternehmen KRYOLAN den Award „Goldene Maske für Maskenbildner“. Die Goldene Maske National wurde in diesem Jahr an Wolfgang Weber vom Mainfranken Theater Würzburg verliehen, die Goldene Maske International ging an die Kanadierin Mimi Choi.

Die nächste make-up artist design show findet am 7. und 8. März 2020 statt. Parallel dazu läuft die BEAUTY DÜSSELDORF von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. März 2020 sowie TOP HAIR – DIE MESSE Düsseldorf am Samstag und Sonntag, 7. und 8. April 2020.

www.make-up-artist-show.de

Statements der Akteure zur mads 2019:

Annette von Hugo, Berlin

„Ich bin bereits zum dritten Mal auf der mads – früher im Vortrags-Forum, heute in der Kreativ-Werkstatt. Dieses Jahr gefällt mir besonders gut, dass auch Besucher der BEAUTY einen Einblick in unsere Arbeit bekommen und sich inspirieren lassen können. Die neue Hallenstruktur hat sich damit bezahlt gemacht. Als einzige Maskenbildner-Messe in Deutschland ist ein Besuch der mads für mich selbstverständlich.“

Alisson Rodrigues, São Paulo

„Ich bin seit 13 Jahren Make-up Artist und freue mich, dieses Jahr zum ersten Mal auf der mads dabei zu sein. Ich liebe Make-up, ich liebe Kunst und ich freue mich darüber, hier auf der Messe ebenso enthusiastische Menschen getroffen zu haben, um sie für meine Arbeit zu begeistern.“

Matt Valentine, Austin

„Für mich ist es das erste Mal, dass ich in Deutschland bin – und ich liebe es! Düsseldorf ist eine Stadt und die mads eine beeindruckende Messe. Die Menschen hier sind alle sehr offen und freundlich. Auf der mads kommt man mit Gleichgesinnten ins Gespräch und bekommt einen guten Einblick in die Branche. Ich mag diesen Beruf, denn als Make-up Artist kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und Kreaturen ganz nach meiner eigenen Vorstellungskraft erschaffen.“

Lies dies:   „Feminine Power“ auf der BEAUTY DÜSSELDORF: Marta Wiola aus Polen gewinnt BEAUTY Make-up Award

Ina Chochol, Düsseldorf

„Hier ist eine ganz tolle Stimmung mit sehr netten und interessierten Menschen. Ich bin viel unterwegs in diesem Bereich – aber ich freue mich immer wieder ganz besonders darauf, die Kollegen hier in Düsseldorf zu treffen. Bei der mads ist es einfach persönlicher als bei anderen Messen.“

Love Larson & Eva von Bahr, Stockholm

„Wir sind bereits zum zweiten Mal auf der mads und freuen uns sehr, wieder hier sein zu dürfen. Die mads ist eine tolle Messe! Hier können wir andere inspirieren, uns aber gleichzeitig auch selbst neue Dinge abschauen, indem wir Vorträgen lauschen oder anderen Make-up Artists bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken.“

Paul Merchant, London

„Seit acht Jahren komme ich jedes Jahr immer wieder gerne nach Düsseldorf zur mads. Im Vergleich zu anderen Veranstaltungen herrscht hier eine besonders hohe Internationalität und Professionalität. Unter den Mitwirkenden sind einige Oscar-Nominierte und Award-Preisträger vertreten. Zusätzlich finde ich es toll, dass es hier eine Kombination aus abwechslungsreichen Präsentationen und Wissensaustausch unter Kollegen gibt.“

Quelle: Pressemitteilung make-up artist design show