Bochum – 1LIVE KRONE 2007 – Nominierte für Deutschlands grössten Radio Award stehen fest

Bochum – 28.09.2007 Pressekonferenz zur 1Live Krone 2007

1LIVE KRONE 2007: Nominierte für Deutschlands größten Radio Award stehen fest

Das junge WDR-Radio verleiht die begehrten Trophäen am 6. Dezember in der Bochumer Jahrhunderthalle • Mit zahlreichen Stars und Talkgästen lassen Comedy-Star Mirja Boes und 1LIVE Moderator Olli Briesch das Popjahr 2007 Revue passieren • Zu den Nominierten gehören Herbert Grönemeyer, Wir sind Helden, die Chartstürmer Culcha Candela, Jan Delay, Silbermond u.v.m.

Am 6. Dezember 2007 verleiht 1LIVE zum achten Mal die 1LIVE KRONE, den größten deutschen Radio Award. Comedy-Star und Entertainerin Mirja Boes führt gemeinsam mit 1LIVE Moderator Olli Briesch durch die Verleihung in der Bochumer Jahrhunderthalle. Die 1LIVE KRONE 2007 wird am selben Abend um 20.15 Uhr im WDR Fernsehen übertragen.

Auch in diesem Jahr wird der Publikumspreis in sieben Kategorien verliehen. Die 1LIVE Hörer entscheiden per Internet-Voting auf www.1live.de, welche deutschen Musik- und Comedy-Stars ausgezeichnet werden. Nominiert sind insgesamt 36 Bands und Einzelkünstler. Darüber hinaus verleiht die 1LIVE Redaktion einen Preis für das Lebenswerk. In den vergangenen Jahren wurden in dieser Kategorie u.a. Künstler wie Udo Lindenberg, Annette und Inga Humpe, Herbert Grönemeyer und Nena geehrt.

2007 sind Gentleman, Jan Delay, Paul van Dyk, Ex-Guano-Apes-Sängerin Sandra Nasic und Singer/Songwriter Pohlmann („Wenn jetzt Sommer wär“) als „Bester Künstler/Beste Künstlerin“ nominiert. In der Kategorie „Beste Band“ gehen Wir sind Helden, Freundeskreis, die H-Blockx, Silbermond und die Sportfreunde Stiller ins Rennen um die begehrte Auszeichnung. Als „Bester Live-Act“ stehen Reamonn, MIA., Clueso, Seeed und die Beatsteaks zur Auswahl.

Der Preis für „Bester Newcomer“ könnte in diesem Jahr an die Band Kilians aus Dinslaken, an die Berliner Sängerin Miss Platnum oder an die neue Soul-Stimme Zascha Moktan gehen. Beste Chancen haben auch Emigrate, die Band von Rammstein-Gitarrist Richard Z. Kruspe, und Boundzound, das Soloprojekt von Seeed-Sänger Demba Nabé.

Die 1LIVE KRONE für die „Beste Single“ könnten Culcha Candela („Hamma“), The Disco Boys („For You“), Ich + Ich („Vom selben Stern“), Die Ärzte („Junge“) oder Dashboard Confessional feat. Juli („Stolen“) entgegennehmen. In der Kategorie „Bestes Album“ fällt die Entscheidung zwischen Revolverheld („Chaostheorie“), Tocotronic („Kapitulation“), Die Fantastischen Vier („Fornika“), Herbert Grönemeyer („12″) und 2raumwohnung („36grad“). Bei den Comedy-Künstlern stehen Schmidt & Pocher, Kurt Krömer, Bully & Rick, Cordula Stratmann, Superbobbelsche und Kaya Yanar zur Wahl.

Die 1LIVE Moderatoren übernehmen im Rahmen der Verleihung die Patenschaft über die einzelnen Kategorien und überreichen den Gewinnern die Trophäen. Darüber hinaus präsentieren Mirja Boes und Olli Briesch auf der Bühne der Jahrhunderthalle zahlreiche Show-Acts und blicken in Gesprächen mit interessanten Gästen auf das Popjahr 2007 zurück.



Text: 1Live / Fotos: Frank Bauermann

Die 1LIVE KRONE 2007

Produktion: 1LIVE

Moderatoren: Mirja Boes, Olli Briesch

Ort: Jahrhunderthalle, Gahlensche Straße 15, 44793 Bochum

Termin: 6. Dezember 2007 – Übertragung im WDR Fernsehen um 20.15 Uhr

Internet: www.1live.de

1LIVE KRONE 2007:

Kategorien und Nominees

Bester Künstler/Beste Künstlerin Beste Band

Sandra Nasic Wir sind Helden

Pohlmann Freundeskreis

Paul van Dyk H-Blockx

Gentleman Silbermond

Jan Delay Sportfreunde Stiller

Bester Live-Act Bester Newcomer

Reamonn Boundzound

MIA. Miss Platnum

Clueso Zascha Moktan

Seeed Emigrate

Beatsteaks Kilians

Beste Single Bestes Album

The Disco Boys – For You Die Fantastischen Vier – Fornika

Culcha Candela – Hamma Revolverheld – Chaostheorie

Dashboard Confessional feat. Juli – Stolen Tocotronic – Kapitulation

Ich + Ich – Vom selben Stern Herbert Grönemeyer – 12

Die Ärzte – Junge 2raumwohnung – 36grad

Beste Comedy

Kurt Krömer

Bully & Rick

Cordula Stratmann

Superbobbelsche

Kaya Yanar

Schmidt & Pocher

1LIVE KRONE 2007: Das Moderatoren-Duo

Mirja Boes

Mirja Boes gehört zu den beliebtesten Comedy-Künstlerinnen Deutschlands. Gerade wurde die zweite Staffel ihrer erfolgreichen Comedy-Serie „Angie“ (RTL) abgedreht, im Oktober geht sie erstmals mit einem Solo-Programm („Morgen mach’ ich Schluss!… Wahrscheinlich“) auf Tour – und am 6. Dezember feiert sie ihre Premiere als Moderatorin der 1LIVE KRONE. Die aus Viersen stammende Entertainerin studierte zunächst an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Italienisch, Spanisch sowie Musik- und Medienwissenschaften. An der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig machte sie schließlich einen Abschluss im Fach Musical.

Mitte der 90er Jahre wurde sie Mitglied bei der Kölner Frauenband Fabulöse Thekenschlampen, trat im Improvisationstheater Frizzles auf und wirkte bei dem Theaterensemble Compagnia 82 mit. Es folgten zahlreiche Comedyauftritte in erfolgreichen Fernsehformaten wie „RTL Samstag Nacht“ und „Lukas“ (ZDF). Zwischen 2002 und 2006 stand sie für „Die Dreisten Drei“ (Sat.1) vor der Kamera. 2005 war sie u. a. an der Seite von Tom Gerhardt in dem Kinofilm „Siegfried“ sowie in einer erfolgreichen Comedy-Verfilmung von „Urmel aus dem Eis“ (Sat.1) zu sehen. Zuletzt stand Mirja Boes an der Seite von Jan Sosniok in einer Hauptrolle für die RTL-Produktion „African Race“ in Südafrika vor der Kamera. Mirja Boes wurde für ihre Arbeit mehrfach für renommierte Preise nominiert, darunter der Deutsche Comedypreis, der Deutsche Fernsehpreis, die Goldene Rose sowie die 1LIVE KRONE.

Olli Briesch

Er ist die Stimme, mit der NRW morgens geweckt wird. Das Gesicht der 1LIVE Morgenschiene und der 1LIVE KRONE. Zum nunmehr sechsten Mal wird Olli Briesch am 6. Dezember die Verleihung des 1LIVE Hörerpreises moderieren. Seine ersten Erfahrungen beim Radio machte der gebürtige Trierer 1995 bei einem kleinen Nachrichtensender in der Eifel. Nachdem er mit Bundesliga-Zwischenständen zum ersten Mal on air gegangen war, war es um ihn geschehen. Olli hing sein Geografie- und BWL-Studium an den Nagel – und fortan am Radio. Im Sommer 1996 wechselte er zum Radiosender ENERGY Rheinland-Pfalz, wo er prompt eine eigene Nachmittagssendung bekam. Anfang 1998 zog es ihn in den deutschen Süden. In München studierte er Medienmarketing und moderierte für ENERGY München.

Im Dezember 1999 stand Olli Briesch als diplomierter Medienmarketing-Fachwirt erstmals für 1LIVE hinter dem Mikrofon. Heute moderiert er gemeinsam mit Michael Imhof die Morgenschiene auf 1LIVE. Alle zwei Wochen präsentieren die beiden zusätzlich „Das Allerbeste am Samstag“. Darüber hinaus sorgt Frühaufsteher Olli Briesch immer wieder im Fernsehen für Furore. Im Juli 2006 moderierte er die WDR-Sendung „Für heute – Danke!“. Er saß im Panel der Sat.1-Comedy-Show „Was denkt Deutschland“ und moderierte im Sommer 2007 zehn Folgen der Kabel 1-Sendung „Quiztour“. Auf ein Show-Event aber freut sich Olli auch in diesem Jahr wieder ganz besonders: die Moderation der 1LIVE KRONE.

Dortmund – Janice Behrendt aus Herford ist neue Miss Deutschland

Dortmund 29.09.07

Janice Behrendt aus Herford ist neue Miss Deutschland

Janice Behrendt, 24 Jahre, ist in Dortmund zur Miss Deutschland 2007 / 2008 gewählt worden. Mister Deutschland wurde der 21 Jahre alte P. H. Insgesamt hatten sich 14 Frauen und 13 Männer in wechselnden Outfits auf dem Laufsteg präsentiert. Janice kann sich freuen im Dezember an den Wahlen zur Miss World in China teilzunehmen und P. muss noch bis März warten, bis die Ausscheidung um den Mister World stattfindet.

Als Partnerfotograf der MGO – Komitee Miss Deutschland zeigen wir Ihnen eine der umfangreichsten Bildergalerien mit ~ 1500 Fotos..!

Dortmund – 26.09.2007 Pressekonferenz zur Miss Deutschland Wahl 2007/2008

 

Am 29.09.2007 ist es soweit, dann werden „Miss & Mister Deutschland® 2007/08“ gewählt! – Ein Highlight des Sonderklasse!

Die Siegerin nimmt an der Wahl zur Miss World im Dezember in China teil, der Sieger an der Wahl zum Mister World.

Anders als sonst bei Misswahlen üblich, wurden die Teilnehmer in bundesweiten Castings ausgewählt, an denen sich 2000 Kandidatinnen und Kandidaten beworben hatten. Es gab erstmalig keine Landeswahlen.

Romina di Lella & Aleksander di Capri moderieren die Miss und Mister Deutschland® Wahl 2007/2008 – Zwei Stars der absoluten Spitzenklasse!
www.rominadilella.com www.aleksanderdicapri.com

Am 29. September 2007 wird Romina di Lella an der Seite des aus Musicals bekannten Aleksander di Capri die Show „Miss und Mister Deutschland® 007/2008“ moderieren und singen!

Romina ist auch als Jurymitglied für die Castings zum Miss und Mister Deutschland 2007/2008 tätig. Ab dem 25.09.2007 finden sich die Finalisten/innen im Dortmunder Tryp Hotel ein und werden während der Tage der Vorbereitung an verschiedenen Orten zu sehen sein. (näheres zum Tourenplan in Kürze)
Für die neutrale Jury konnten bisher gewonnen werden:

Frau Gisela Muth, Society Kolumnistin und Unternehmerin, bekannt durch Print, TV (u.a. Sat1) www.gisela-muth.de

Herrn Dipl. Betriebswirt Matthias Rothermund, Geschäftsführer des Tourismusverband Dortmund www.dortmund-tourismus.de

Frau Susanne Grewe, General Managerin of Tryp Hotel Dortmund www.solmelia.com

Executiver Produzent des Finales der Miss & Mister Deutschland 2007/08 ist die Aventpro GmbH & Co KG, Berlin

Teilnehmerinnen Finale
Miss Deutschland 2007/08
 Teilnehmer Finale
Mister Deutschland 2007/08
#   
1Daria Rybalov, 22 Peter Hartmann, 28
2Maren Hölscher, 24 Caglar Sever, 23
3Victoria Agel, 20 Mario Danz, 25
4Julia Ezmezjan, 20 Murat Topal, 23
5Elisa Wahl, 18 Artur Schulz, 23
6Magdalena Stanczak, 20 Semi Ramah, 27
7Janina Cüpper, 21 Simon Payer, 22
8Anne Leonore Tolksdorff, 21 Michael Pichler, 28
9Alena Gerber, 18 Ante Jovic, 29
10XXX, xx Kieran Gill, 20
11Julia Angler, 20 P. H., 21
12Elena Schmidt, 20 Steve Gellert, 24
13Janice Behrendt, 24 David Kaiser, 25
14Angelika Hernandes, 22  
    
Juryliste  
#   
1Christoph Baumeister Redakteur MAX Online
2Katja Bienert Schauspielerin
3Konrad Casciani GF Westspiel Entertainment
4Dr. Manfred Pütz Red. Ltr. WDR Länder-Menschen-Abenteuer
5Dr. Yashar Sarigül Lacomed Klinik
6Robert Flores Designer Dom. Rep.
7Susanne Grewe General Manager Tryp Hotel
8Katja Meyn Inhab. Living Faces Modelagentur
9Gisela Muth Society Kolumnistin
10Peter Nottmeier Schauspieler „Switch reloaded“
11Andreas Pandrick Mister Intercontinental 2001
12Manfred Rothermund GF Dortmunder Tourismusverband
13Andrea Suwa Schauspielerin „Die Wache“
14Carolaine Yhamillez Top Model dom. Rep.

 

© Text / Fotos: Frank Bauermann u. Margarete Suchy

Warschau – Karolina Zakrzewska – Miss Polski 2007

Warschau, 22.09.2007 – Karolina Zakrzewska – Miss Polski 2007
 

Miss Polski / Miss Poland

Karolina Zakrzewska – Miss Polski 2007
Joanna Spychalska – I Wicemiss Polski 2007
Beata Szumińska – II Wicemiss Polski 2007
Karolina Ancerowicz – III Wicemiss Polski 2007
Anna Padeé – IV Wicemiss Polski 2007

Ewelina Chojniak – Miss Polski Foto 2007
Milena Lutrzykowska – Miss Polski Telewidzów Polsatu 2007
Monika Kościuszkiewicz – Miss Polski Internetu 2007

 

Fotos: Frank Bauermann

Düsseldorf – Playboy Clubtour 2007

München, 9. September 2007 

Playboy Bunnies tanzen in der Düsseldorfer Nachtresidenz

Das legendäre Party-Konzept von Hugh Hefner hat am vergangenen Samstag in der Düsseldorfer Nachtresidenz wieder einmal seinem Namen alle Ehren erwiesen. 

Auf drei Floors feierten die Düsseldorfer Partygänger bis in die frühen Morgenstunden. Der Spaß und die Begeisterung waren förmlich zu atmen. 

Getreu dem Playboy-Motto „alles, was Männern Spaß macht“ entzückten Devotionalien des Bunnystores, Bilder von Playmates oder die Live-Video-Show des Berliner VJs Daniel die Besucher. Vor allem aber die originalen Playboy Bunnies, u.a. Jessica Micari (Playmate Juli 2007) und Janina Wissler (Playmate September 2005) mischten sich genauso unter die partywütigen wie das Playmate des Jahres 2006 Agnieszka Hendel

Die Pokersuite sowie der erstmals bei der Club-Tour eingesetzte sternförmige Roulettetisch waren bei den Besuchern heiß begehrt und sorgten die gesamte Nacht für Spannung und waren gleichermaßen beliebt wie der SEAT Shuttle-Service, der die Playboy Club-Tour Besucher nach der Veranstaltung bis vor die Haustür fuhr. 

Highlight aber war das Hugh Hefner Herrenzimmer! Sowohl die Fußball-Bundesliga Mannschaft vom MSV Duisburg als auch Norbert Pflippen, Deutschlands bekanntester Spielerberater, mischten sich unter das Partyvolk wie auch die Düsseldorfer Fußballer, die Ihren Gewinn vom Nachmittag feierten. Die VIPs konnten im aktuellen Playboy blättern und dabei einen Ballentine’s Scotch Wisky genießen und relaxen. 

Carina Rey, Leitung Marken-Kommunikation Playboy: „Wir freuen uns, dass unsere Party in der Nachtresidenz auf genauso großes Interesse gestoßen ist, wie bereits der Tourstart in Münchens Nobeldisco P1. Das Playboy Magazin möchte echte Erlebnisse schaffen und die Playboy Club-Tour ist dafür bestens geeignet, die Marke einmal live zu erleben.“ 

Weiter geht es am 20. Oktober im Stuttgarter N-Pir.

Die Partner

Die Playboy Club-Tour wird unterstützt von:

SEAT, freenet und Ballantine’s Scotch Whisky

Die Tour-Daten

24.08.2007 P1, München

08.09.2007 Nachtresidenz, Düsseldorf

20.10.2007 N-Pir, Stuttgart

10.11.2007 Felix, Berlin

17.11.2007 Mandarin Kasino, Hamburg 

Weitere Informationen auch unter www.playboy.de/clubtour.  

Text: Playboy/akzio, Fotos: Frank Bauermann