„Feminine Power“ auf der BEAUTY DÜSSELDORF: Marta Wiola aus Polen gewinnt BEAUTY Make-up Award

Zwölf Make-up Profis aus sieben Nationen nahmen am Freitag, 29. März 2019, am BEAUTY Make-up Award zum Thema „Feminine Power“ im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF teil. Den Wettbewerb konnte Marta Wiola aus Kattowitz / Polen für sich entscheiden. Zweite wurde Adela Andela Bursova aus Bela pod Bezdezem / Tschechien, den dritten Platz belegte Silvia Fernandez aus London / England. Die beste Teilnehmerin aus Deutschland war die Hamburgerin Schiwa Qalanawi auf einem hervorragenden vierten Platz, den sie sich bei gleicher Punktzahl zusammen mit der Finnin Emma Räsänen aus Helsinki teilte.

„Es war nicht ganz einfach meine Mutter zu überzeugen, dass dieser Beruf zu mir passt – aber als sie mein Talent erkannte, durfte ich die Stylistenschule besuchen und habe mein Hobby zum Beruf gemacht“, sagt Marta Wiola. „Ich freue mich riesig über diesen Erfolg hier in Düsseldorf und habe mit diesem Sieg gar nicht gerechnet“, so die sympathische Polin. In ihrer Freizeit taucht Marta leidenschaftlich gerne, am liebsten in ihrem Heimatland Polen.

--- Werbung ---

Die Teilnehmer des Wettbewerbs hatten die Aufgabe, zum Thema „„Feminine Power“ das passende Make-up umzusetzen. Die qualifizierten Damen mussten mindestens 25 Jahre alt sein, eine abgeschlossene Ausbildung zum Make-up Artist/Visagistin haben und mindestens drei Jahre Berufserfahrung besitzen. Die Models auf der Bühne trugen Mode des Labels APART Fashion.

Für den strahlenden Make-up-Look zur diesjährigen Meisterschaft sollte zunächst ein klares und ebenmäßiges Hautbild erstellt werden. Die Grundierung sollte dabei natürlich und frisch wirken sowie mit dem Hautton übereinstimmen. Das Make-up sollte für einen softeren Effekt abgepudert und die Wangen mit einem Highlighter leicht zum Strahlen gebracht werden. Die Augenbrauen wurden in ihrer natürlichen Form nachgezeichnet und aufgefüllt. Das Augen-Make-up wurde in einem weichen Verlauf von einem leicht schimmernden Creme-Beige über Apricot-Rosé zu einem matten Braun-Ton sanft nach außen hin verblendet. Die Wimpern wurden oben und unten kräftig getuscht und das Gesicht dezent konturiert und in einem Apricot-Rosé natürlich betont. Die Lippen sollten in einem cremigen Erdbeerrot dramatisch in Szene gesetzt werden.

Die Sieger des BEAUTY Make-up Awards 2019 sind:

  1. Preis (1.000 Euro): Marta Wiola aus Kattowitz / Polen
  2. Preis (750 Euro): Adela Andela Bursova aus Bela pod Bezdezem / Tschechien
  3. Preis (500 Euro): Silvia Fernandez aus London / England

Quelle: Pressemeldung