Dortmund – DJ Bobo Vampires alive Tour Live in der Westfalenhalle Vorgruppe: Room 2012

Dortmund, 22. Mai 2008 – DJ Bobo Vampires Alive Tour 2008 mit Room 2012 als Vorgruppe

„Vampires Alive“ garantierte ein Gesamtkunstwerk der Töne, Bilder und Illusionen – Room 2012 als Vorgruppe

--- Werbung ---

Brilliantes Programm in der Westfalenhalle

 

Nach vier Jahren Konzertabstinenz in Dortmund ließ es sich DJ BoBo nicht nehmen, auf seiner aktuellen „Vampires Alive“ Tournee am 22.05.2008 in der renommierten Dortmunder Westfalenhalle I wieder ein Gastspiel zu geben.

Typisch DJ BoBo-like hatte der Künstler auf der aktuellen Tour eine Bühnenshow der Extraklasse abgeliefert. „Vampires Alive“ garantierte ein Gesamtkunstwerk der Töne, Bilder und Illusionen und entführte die Zuschauer in die Welt der Fabeln und Mythen.

Alte große DJ BoBo-Hits kombiniert mit neuen fabelhaft inszenierten Vampir-Songs – welchem Motto sich der Künstler auch widmete, er führte alles zum Erfolg. Explosionen, ein Wasserfall, fliegende Artisten, ein 30 Meter breiter feuerspeiender Drache, inszeniert in einer gigantischen Burgruine versprachen eine Mega-Party, die ein Publikum jeden Alters begeisterte und gleichzeitg in Erstaunen versetzte.

Drei Jahre nach „Pirates of Dance“ verprach DJ BoBo ein Spektakel der Superlative mit vielen explosiven Momenten – mit 30 Künstlern schaffte er es, Musik, Tanz und Akrobatik in einen zauberhaften Mix zu verpacken.

© Text und Fotos: Frank Bauermann – all rights reserved