Kölner Treff mit Frank Elstner – Marijke Amado – Otto Addo – Cosmo Klein – Barbara Kuster

Köln 06.10.2006 

Kölner Treff, Beginn: 21:45  Ende: 23:00

--- Werbung ---

Zu Gast bei Bettina Böttinger sind:

  • Frank Elstner – Er gehört zu den ganz großen Moderatoren der ARD. Im Show-Klassiker „Verstehen Sie Spaß?“ präsentiert er witzige Momentaufnahmen, eingefangen von versteckten Kameras, seit September moderiert er beim SWR die neue Quizshow „Die Besten im Südwesten“, jeweils samstags talkt er im SWR mit „Menschen der Woche“ – und am 12. Oktober moderiert er mit Ranga Yogeshwar eine neue Ausgabe von „Die große Show der Naturwunder“ im Ersten.

  • Marijke Amado – Sie moderierte die „Mini Playback Show“, sie talkte im WDR bei „Amado & Antwerpes“ – aktuell aber spricht sie öffentlich am liebsten über ihr Privatleben: In ihrem soeben erschienenen Buch „Mr. Bink“ schildert die Holländerin, wie sie sich jahrelang von ihrem Ex-Freund ausnutzen und betrügen ließ. Wie es so weit kommen konnte, erzählt sie beim Kölner Treff.

  • Otto Addo – Jürgen Klopp hat ihn für das Mittelfeld des 1. FSV Mainz 05 als Stammspieler aufgestellt, bei der letzten WM hat er für die Nationalmannschaft aus Ghana gekickt. Der Mann mit den ghanaischen Wurzeln ist in Hamburg geboren, hat einen deutschen Pass – und hat trotzdem bittere Erfahrungen mit Rassismus machen müssen. Grund genug für ihn, sich jetzt gegen Rassismus im Fußballstadion bei der Kampagne „Stand up. Speak up“ stark zu machen.

  • Cosmo Klein – Für Erfolgssongs von Sasha, Ben und anderen hat er die Texte geschrieben. Außerdem ist jetzt mit „Human“ sein erstes eigenes Album auf dem Markt. Dass der unangepasste Musiker aus Anröchte/Westfalen  außerdem ein Händchen für gute Partys hat, dürfte sich in der Musikszene längst herumgesprochen haben. Denn die von ihm initiierten „CosmoFunkNights“ gelten als legendär.

  • Barbara Kuster – Musik macht sie auch. Und gleichzeitig jede Menge Witze. Kabarettistin und Rocksängerin ist die Potsdamerin – und Lehrerin noch dazu. Wie das im Leben einer zweifachen Mutter alles zusammengeht, schildert sie beim Kölner Treff.

Redaktion:  Katja Krüger

 

©Fotos: Frank Bauermann