Düsseldorf – Bambi

Düsseldorf, 29.11.2007

Bambi  – Die 59. BAMBI-Verleihung fand am 29. November im Kongresszentrum Düsseldorf statt. Harald Schmidt moderierte die Abendgala, die erstmals in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens präsentiert wurde. Hubert Burda Media würdigte mit Deutschlands wichtigstem Medienpreis BAMBI Menschen, die sich im laufe des Jahres in den Medien mit Vision und Kreativität und ihren herausragenden Erfolgen und Leistungen repräsentierten. 

--- Werbung ---

 

© Fotos: Frank Bauermann / Text: Margarete Suchy

Ausgezeichnet wurde mit dem BAMBI:

  • Christopher Bailey, britischer Moderschöpfer brachte der traditionellen Marke Burberry neuen Glanz, dafür überreichte man ihm den BAMBI für „Mode“

  • Band Bon Jovi erhielt den BAMBI für „Musik International“  

  • der Film „Contergan“ bekam den Sonderpreis

  • Tom Cruise bekam für seine künstlerischen Herausforderungen und Risikobereitschaften den BAMBI für „Courage“

  • Johannes Heesters wurde der Überraschungs-BAMBI überreicht

  • Maybrit Illner, die politische Talkmasterin, erhielt den BAMBI für die Kategorie „Information“

  • Hape Kerkeling wurde mit dem BAMBI für die Kategorie „Kultur“ geehrt 

  • Eva Longoria von Desperate Housewive nahm für die Serie stellvertreten den BAMBI für „TV-Serie International“ entgegen

  • Sophia Loren ehrte man für ihr Lebenswerk 

  • Henry Maske für seinen erfolgreichen Comeback und seinen Weltmeistertitel im Halbschwergewicht erhielt er den BAMBI 

  • Armin Mueller-St bekam den BAMBI in der Kategorie „Schauspiel“

  • Frauen Fußball-Nationalmannschaft wurde für die sportliche Leistung mit dem BAMBI für „Sport“ ausgezeichnet

  • Katja Riemann und Matthias Schweighöfer erhielten den BAMBI für „Film National“

  • Majestät Königin Rania Al Abdullah von Jordanien nahm den „Ehren-BAMBI“ entgegen

Für Unterhaltung haben internationale Show-Acts mit Ihrer Musik gesorgt. Die verführerische R&B Sängerin Rihanna verzauberte das Publikum mit ihren heißen Rhythmen, James Blunt sorgte mit seinem Schmuse-Song für romantische Stimmung und Eros Ramazzotti stellte mit Ricky Martin ihren gemeinsamen Song „Non Siamo Soli“ vor.