Party-Alarm: Sexy Playboy Bunnies kamen nach Düsseldorf in die Nachtresidenz: Playboy Club Tour 2016

Es war Halbzeit im heißesten Party-Marathon Deutschlands

Am 09. Dezember 2016 machten die Playmates die Nachtresidenz in Düsseldorf unsicher

Auch in diesem Jahr mischten die Playmates die deutsche Clubszene auf und sorgen in den fünf angesagtesten Clubs Deutschlands für unvergessliche Nächte. Nach den ersten beiden Stopps in München und Frankfurt zogen die Playmates weiter und machten am 09.12.2016 Halt in der Düsseldorfer „Nachtresidenz“ – Die Bunnies u.a. Jennifer Martin, Jessica Kühne, Jackeline Scherer, Joana Plankl, Delfina Aziri, Charlotte Gliszczynski, Stefanie Balk und Isabell Bernsee.

Die Playmates waren da und heizten weiter mächtig ein: Die legendäre Playboy Club-Tour war in ihre zwölfte Runde gestartet. In fünf deutschen Städten wird erneut die Nacht zum Tag gemacht und zusammen mit sexy Playmates bis zum Morgengrauen gefeiert. Mit dem dritten Tourstopp kam die Playboy Club-Tour 2016|2017 in die Hauptstadt NRWs.

Unter den Gästen: Die Performance-Künstlerin Milo Noire.

Wer würde schon zu einer Einladung in Hugh Hefners Herrenzimmer Nein sagen?

Unterstützt wird die Playboy Club-Tour 2016|2017 von Playboy Fragrances. Die neuen Düfte „King of the Game“ und „Queen of the Game“ sind genau das Richtige für eine Partynacht mit echten Playboys und heißen Bunnies. Für die richtige Erfrischung auf der Playboy Club-Tour sorgt König Pilsener. Denn: Einsatz, Hingabe und Herzblut machen die Dinge einfach besser. Und wenn es richtig gut geworden ist, dann sollte man sich auch richtig belohnen: mit einem König Pilsener. Heute ein König.

Der passende Energieschub für die lange Partynacht kommt von MINTANINE. Der koffeinhaltige Lifestyle-Drink überzeugt mit der vollen Ladung an frischer Minze und bietet ein völlig neues Geschmackserlebnis: erfrischend, sexy, anders.

Die Spielwiesen:
10. September 2016 München, „P1“
05. November 2016 Frankfurt, „Zenzakan“
09. Dezember 2016 Düsseldorf, „Nachtresidenz“
14. Januar 2017 Hamburg, „Moondoo”
28. Januar 2017 Berlin, „The Pearl“

Die Player:
Die Playboy Club-Tour 2016|2017 wird unterstützt von:
• Playboy Fragrances for Men and Women
• König Pilsener
• Mintanine

Weitere Informationen finden Sie unter www.playboy.de/clubtour

1LIVE Krone 2016: Sechste Krone für Clueso – die zweite für Julien Bam und K.I.Z. – Videos vom Roten Teppich online

Knapp 800.000 1LIVE-Hörerinnen und -Hörer haben abgestimmt und voteten online für ihren Lieblingskünstler bei Deutschlands größtem Radio-Award. In insgesamt acht Kategorien wurde die begehrte Krone in der Bochumer Jahrhunderthalle verliehen. Als „Bester Künstler“ konnte Clueso bereits seine ingsesamt sechste Krone mit nach Hause nehmen. Auch Julien Bam und K.I.Z. sind Wiederholungssieger: K.I.Z. räumte den Preis zum zweiten Mal in Folge als „Bester Live-Act“ ab, für Julien Bam gab es die zweite Krone in der Kategorie „Bestes Video“, dieses Mal überzeugte er seine Fans mit „Mein Disstrack – Roast Yourself Challenge“. „Beste Band“ sind die 257ers, „Bester Hip-Hop-Act“ Bonez MC & Ralf Camora, die „Beste Single“ lieferte Max Giesinger mit dem Titel „80 Millionen“. Auch in diesem Jahr vergab die 1LIVE-Redaktion zwei Kronen: Die Comedy-Krone ging an Luke Mockridge, und Jürgen Domian wurde für seinen Night-Talk mit dem Sonderpreis geehrt.

Krone-Preisträger Klaas Heufer-Umlauf moderierte die Show vor rund 1.400 Gästen. Zu den musikalischen Höhepunkten zählten die Live-Auftritte der Beginner und der 257ers, die erstmals mit der WDR Big Band gemeinsam auf der Bühne standen. Philipp Poisel und Milky Chance zeigten einmal mehr, was sie musikalisch drauf haben – Milky Chance performte „Cocoon“ in einer TV-Weltpremiere.

Standing Ovations gab es für Jürgen Domian. Er bekam den Sonderpreis und bedankte sich bei seinen Chefs, weil er von ihnen nie eine respektive Ansage bekommen habe. „Das war ein tolles, großartiges Arbeiten“, so Domian. Für die loyale und sehr engagierte Arbeit dankte er seinem Team und teilte den Preis mit ihm.

Zur 17. Verleihung der 1LIVE Krone kamen neben den ausgezeichneten Künstlern weitere zahlreiche prominente Gäste wie Lena Meyer-Landruth, Johannes Oerding, Bullshit TV, Marco Schreyl und Silbermond.

WDR-Intendant Tom Buhrow war ebenfalls vor Ort.

Die 1LIVE Krone ist Deutschlands größter Radio-Award und wird seit dem Jahr 2000 verliehen.

1LIVE KRONE 2016 – Die Gewinner

Bester Künstler: Clueso
Beste Band: 257ers
Bester Live-Act: K.I.Z.
Beste Single: Max Giesinger – “80 Millionen”
Bester Hip-Hop-Act: Bonez MC & Ralf Camora
Video-Krone: Julien Bam
Comedy-Krone: Luke Mockridge
Sonderpreis. Jürgen Domian